Air Jordan XXIII aus Bronze vorgestellt | Sneakertrends

Air Jordan XXIII aus Bronze vorgestellt

0

Nach dem legendären Air Jordan 3, 5, 7 und 11, stellte nun der kalifornische Künstler und Designer Matthew Senna einen weiteren Sneaker in Bronze vor. Die Skulptur ist eine detailgetreue Nachbildung des berühmten Air Jordan XIII und erweitert die Reihe seiner Bronzeskulpturen der Jordan-Silhouetten.

Denkmal und Kunstobjekt
Mit der ausgefallenen Bronzeskulptur soll dem AJXIII ein Denkmal gesetzt werden. Senna möchte hiermit die revolutionären Eigenschaften und das Design des Schuhs hervorheben. Die originalgetreue Nachbildung ist ein reines Kunst- und Sammlerobjekt. Sneakerfans können diese nummerierte und limitierte Edition ab sofort in Senna’s Online-Shop für 2.300 Dollar erwerben.

Der Künstler
Senna lebt in Los Angeles. Inspiriert durch Politik, Wirtschaft und Sport schafft er konzeptionelle Kunstwerke.


bronze-air-jordan-xiii-matthew-senna-02

bronze-air-jordan-xiii-matthew-senna-03

[Quelle: Highsnobiety]

Air Jordan XXIII aus Bronze vorgestellt
Deine Bewertung?
Teile diesen Artikel

Autor

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.